Startseite
  Über...
  Archiv
  Musik & Konzerte
  Kino, DVDs & sonstige Filme
  Rezepte
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   cisssy

http://myblog.de/passive.aggressive

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Klappe die erste :P

so, nun isses soweit
dies ist mein abslout allererster blog-eintrag, der so nie wieder da sein wird!!!
naja, kommen wir mal zum eigentlichen thema: die böse böse cis hat mich gezwungen einen blog zu eröffnen, damit wir uns gegenseitig im blog-einträge-schreiben battlen können :D da wird so ein richtig fieser und gemeiner wettkampf draus, bei dem es darum geht, wer regelmäßiger/öfter/länger blog-einträge schreibt. da sie schon am 20.01.07 angefangen hat, lieg ich natürlich en bissl zurück, aber ich denk, ich red nochmal mit ihr darüber, dass ihre ersten zwei beiträge nich gezählt werden.
im moment wissen nur der toko und die cis vom meinem ehrgeizigen (und erzwungenen) vorhaben, da ich beschlossen habe, diese weltverändernde neuigkeit erst auszuposaunen, wenn ich alles so gestaltet habe, wie ich mir das vorstelle. das ganze kann natürlich noch ne ewigkeit dauern, daher werde ich in den nächsten paar jahren vermutlich nur 2 mitleser haben - wenn überhaupt.
mh, ich glaube, ich werde meinen beitrag jetzt mal vollenden, da mir im moment eh noch nichts weltbewegendes einfällt und alles, was mir dann doch einfällt, ist eher einen neuen beitrag wert.
also mal schauen, vielleicht meld ich mich heute sogar nochmal

22.1.07 15:02


Werbung


BlubBlubBlubBluub !!!!

so, hier mein unglaublicher weltbild-zerstörender total aufregender unheimlich spannender und äußerst verblüffender ZWEITE blog-beitrag
hm, also eigentlich gibts nur zu sagen, dass ich vorhin im tanzen war (hier bitte ein lautes und hämisches lachen von CIS dazudenken^^) und es war eigentlich wirklich cool. die musik is zwar nich so meins (z.b. p. diddy und christina aguilera mit irgendnem hiphop-song), aber es könnte schlimmer sein. insgesamt isses ja auch so, dass ich tatsächlich en bissl pop und hiphop musik vertragen kann ohne gleich wegzurennen und ehrlicherweise muss ich auch sagen, dass pop und hiphop weitaus tanzbarer sind als rock und dergleichen (bitte keine kritik zu diesem punkt :P ). naja, jedenfalls haben wir eigentlich die meiste zeit echt anstrengende übungen gemacht, die zwar was mit täzerischen bewegungen zu tun hatten, aber auch eher im weiteren sinne. meine liebe liebe schwester und ich konnten sogar fast die ganze zeit mitmachen, ansonsten sind wir eher in staunen verfallen, wie unglablich gut die tanzlehrerin tanzen kann (klar, die muss das können, aber das sieht halt echt aus wie bei sonem richtigen profi-tänzer). naja, war wie gesagt richtig toll und auf alle fälle wieder hingehenswert nur vortanzen werde ich niemandem was!!!
so, ansonsten gibts noch zu erzählen, dass ich gerade kalender girls geschaut habe und der film war halt echt cool. is schon mutig sich als zwischen 50- und 60-jährige für nen kalender nackt ablichten zu lassen. der film beruht ja tatsächlich sogar auf ner wahren begebenheit und stellt die ganzen probleme und den mut der mit sowas zusammenhängt wirklich gut dar. helen mirren is auch wirklich ne sehr gute schauspielerin (sieht man auch daran, dass sie gerade erst zwei golden globes gewonnen hat) und bringt das alles wirklich gut rüber.
auch wenn ich den beitrag gerade ein bisschen abrupt enden lasse, aber mir is soeben aufgefallen, dass ich vielleicht besser aufhöre sollte, da mir die ganze zeit nur die gleichen blöden adjektive einfallen und das literarisch wirklich richtig schlecht ist naja, vielleicht werde ich irgendwann mal einen richtig hohgestochenen beitrag verfassen, in dem ihr sogar noch neue adjektive von mir lernen könnt (da nehm ich mir dann ein richtig gutes wörterbuch zu hilfe)
naja, dann machts mal gut und träumt schön
bis morgen hoffentlich hoffentlich hoffentlich

22.1.07 23:09


Barbie und der geheimnisvolle Pegasus/Pegasnuss

tja, so manch einer wird sich vielleicht über den seltsamen titel meines heutigen blog-titels wundern, aber sogleich folgt auch schon die erklärung, was es damit auf sich hat
Barbie und der geheimnisvolle Pegasus/Pegasnuss

es war einmal eine kleine malin, die hatte 3 schwestern und sogar eine mutter und einen vater. die jüngste war etwas seltsam und sah den ganzen tag nur fern. dabei schaute sie am liebsten die verschiedenen barbie-filme und mochte sie sogar so sehr, dass sie sich ein paar davon als dvd kaufte. als sie eines tages mal wieder auf die idee kam, sich eine neue barbie-dvd zu kaufen, sah sie ganz plötzlich in der werbung, dass es sogar einen barbie-film mit 3D-effekt gab und genau diesen musste sie dann auch haben. so kam sie in den besitz einer barbie-3D-film-dvd mit 4 dazugehörigen 3D-brillen.

es verging eine zeit und die kleine naemi hatte ihre dvd schon fast vergessen, als sie auf einmal wieder daran dachte und beschloss, sie an einem dienstag-abend mit ihrer lieben schwester malin und ihrer wunderbaren mutter zu schauen. da malin sehr sehr lieb war, erklärte sie sich dazu bereit mit naemi diesen film zu schauen und so nahm das unheil seinen lauf. bis der film überhaupt erst mal gestartet werden konnte, verging schon eine halbe ewigkeit, da naemi unbedingt noch alle trailer der schon vorhandenen barbie-dvds anschauen musste. dann wollte sie auch noch ihrer mutter etwas zeigen und schließlich stellte die liebe malin ihr ein äußerst freundliches ultimatum
("wenn du nicht sofort den film startest, dann geh ich in meine zimmer und nix is mit film gucken!!!" ). so erklärte naemi sich doch tatsächlich dazu bereit, den film ohne weitere umschweife zu starten und malin war dazu verdammt bis in alle ewigkeit diesen film zu schauen . . .
und wenn niemand malin vor dem fernseher weggezerrt hat oder naemi mit irgendwelchen tabletten versorgt hat, hat die arme arme malin jetzt wohl eckige augen

kleine zusammenfassende erklärung zum titel: "barbie und der geheimnisvolle pegasus" ist der titel des films, den ich mir heute anschauen musste. "pegasnuss" habe ich als zusatz zum titel gewählt, da meine kleine schwester dies immer statt pegasus sagt

23.1.07 19:17


Es wird Zeit den Schnitzelwagen . . . einen neuen Blog-beitrag zu schreiben :)

sodele, mein blog-beitrag für den heutigen tag
so, hab mir zwar noch nich so viele gedanken über das thema meines eintrags gemacht, aber ich denke, dass da schon noch was kommen wird^^
hab soeben meine gestern aufgenommene folge grey's anatomy geguckt und es war natürlich mal wieder richtig toll der neue arzt, der dazugekommen ist, sieht auch richtig gut aus, aber ich bleibe natürlich mcdreamy treu
viel will ich jetzt auch nich mehr dazu schreiben, weil schließlich nich jeder grey's anatomy schaut und das deswegen witzlos is, weil mich ja doch niemand versteht . . .
naja mein tag heute war mal wieder sehr anstrengend, aber doch ganz schön wie jeden tag bin ich heute morgen fast eingeschlafen, aber jetzt, wo ich zu hause bin und zeit hätte zu schlafen, bin ich natürlich total munter. das is echt ärgerlich, vor allem weil ich eh schon weiß, dass ich morgen früh wieder total müde bin
tja, das praktikum is nun auch fast schon zu ende und ich probiere die ganze zeit ein abschließendes urteil darüber zu fällen. ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, ob mir schule lieber wäre/ist, abgesehen von so einem einzigen grund, den ich jetzt nich weiter erläutern werde (auch nich auf nachfrage). mh, echt blöde. die arbeit is jetzt nich super-anspruchsvoll und es is auch nich so ganz mein traumberuf (nebenbei bemerkt: ich bin inner werbeagentur). aber insgesamt isses schon sehr interessant, weil ich wirklich aus jedem bereich was mitbekomme (sowohl theoretisch als auch praktisch) und mir isses irgendwie lieber als 5 stunden chemie die woche. an mathe dagegen habe ich schon manchmal kurz gedacht und es sogar vermisst (kein grund mich einzuweisen). wenn man mal dran denkt, was wir in den zwei wochen alles im unterricht lernen hätten können^^ nein, das war sogar ziemlich ernst gemeint, aber das versteht ja eh keiner. ansonsten mach ich mir en bissl sorgen über den praktikumsbericht, den ich natürlich am liebsten sofort fertig machen würde (damit ichs hinter mir habe), wozu ich aber viel zu faul bin und die zeit doch lieber anderweitig nutze.
des weiteren gibt es noch zu erzählen, dass ich heute abend zusammen mit anja und cis (und vielleicht auch elisabeth) auf einem auftritt von einem von anjas "praktikumsangehörgen" (ich weiß nich mehr so genau, ob er einer der chefs/besitzer des musikladens, in dem anja praktikum macht, ist, oder irgendwas anderes) bin und sehr gespannt bin.
so, jetzt ist grad die cis gekommen (obwohl ich das nicht wusste) und stört mich bei meinem tollen eintrag. also muss ich wohl den beitrag beenden nd mich um abschluss nochmal darüber aufregen, dass die cis mich voll stört und nervt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
wieder eine kleine erklärung zum titel: "schnitzelwagen" soll in diesem fall "schirtt zu wagen" heißen. geht auf eine familiäre blödheit zurück (:

24.1.07 20:12


Mmmmh, mir fällt kein Titel ein :(

so, nun wird wohl wieder mein täglicher blog-beitrag fällig . . .
also eigentlich fällt mir gar nichts ein, was ich irgendwie berichten könnte, bzw. ich hab grad eigentlich gar keine lust. trotzdem habe ich irgendwie die hoffnung, dass mir im laufe der zeit noch irgendwas einfällt.
hm, kurze ansprache der verschiedenen themen, die mir heute so begegnet sind:
die polizei hat jetzt so komische geräte, die sofort die autokennzeichen erfasst und dabei als gestohlen gemeldete fahrzeuge erkennt. weiß nich so recht, was ich davon halten soll. insgesamt isses in ordnung, weil dabei ja keine persönlichen daten oder so erfasst werden. andererseits hat meine mam gemeint, dass sies ziemlich schwachsinnig findet, weil die diebe ja einfach das autokennzeichen abmachen können. lohnt sich also nur bei tätern, die gerade erst zugeschlagen haben und deswegen noch keine zeit hatten, das autokennzeichen auszutauschen. weiß nich, ob es für diesen fall auch noch irgendeine funktion dieses tollen geräts gibt, die ich einfach nich mitbekommen habe, aber wer was weiß, soll einfach en kommentar schreiben.
ansonsten habe ich mit meiner mam direkt nach der arbeit auch noch über trennungen und damit verbundene / vorangegangene probleme geredet, wobei wir zu dem schluss kamen, dass man seinem partner eigentlich unter allen umständen sagen sollte, wenn man frendgeht. auf das thema kamen wir irgendwie, weil meine mam heute ne stunde mit ihrem chef über private dinge geredet hat und das wohl schon sehr interessant und krass war. weitere dinge in der richtung werdet ihr erstmal nicht von mir erfahren, weil ich auch nich zu viel aus dem privatleben anderer leute ausplaudern will.
heute mittag gab es bei uns etwas zu essen, dass überhaupt nicht einzuordnen war (gruß an cis und mam). ich war natürlich mal wieder wagemutig und habe es nach einigem zögern doch probiert und es war letztendlich auch sehr lecker, auch wenn man sehr schnell satt war. hab nach einigem rumgerate zusammen mit cis tatsächlich noch das rezept gefunden und wir konnten das rätsel noch lösen frage: habt ihr mal einen auflauf mit zermatschten aprikosen und ebenso zermatschten butterkeksen gegessen??? - ich jedenfalls noch nie - bis heute! naja, wie gesagt, war trotz unappetitlichem aussehen sehr lecker
mh, der letzte tag ist fast gekommen . . . und ich weiß immer noch nich, was ich von meinem praktikum halten soll
mein chef hat mich heute auch gefragt, ob ich mich schon auf die schule freue, aber irgendwie weiß ich das auch nich (siehe blog-beitrag von gestern). naja, diese ganzen logos zu machen, macht schon spaß, aber irgendwie isses halt schon viel zeit, die da draufgeht, so im gegensatz zur schule. mh, belassen wirs mal dabei, was das thema angeht, will ja niemanden langweilen.
so, schluss jetzt und auf wiedersehen/-lesen

25.1.07 19:51


Kaffee-Klatsch :)))

da mir mal wieder nichts gescheites für meinen heutigen blog-beitrag einfällt, hab ich beschlossen, dass ich heute einen kaffe-klatsch halten werde über alle möglichen stars und deren probleme etc.
hier auch gleich mal ein bild, damit ihr "visuell erfassen" könnt, über wen ich spreche . . .

tja, zum einen wäre da links oben, der liebe herr bloom über den gibts eigentlich nich viel zu sagen, wollte euch nur dieses wunderbare süße und auch lustige bild zeigen.
rechts daneben eher etwas unerfreuliches jessica simpson und ihr neuer freund john mayer. hier sieht man mal deutlich, dass einen gute musik nicht vor schlechtem geschmack bewahrt . . . echt traurig, dass der liebe john mit dieser barbie zusammen ist. hoffen wir mal, dass sie keinen negativen einfluss auf sein "kreatives schaffen" hat.
in der mitte auf dem großen foto ist die amy lee (von evanescence) zu sehen dazu kann ich nur sagen, dass sie mir heute einen mittel-schweren lachanfall beschert hat. natürlich hat sie das recht sich so anzuziehen, wie sie das denkt, aber irgendwie is ja schon der mantel ziemlich schlimm - aber dann noch die schuhe, die schnürsenkel und der rock^^
oben rechts geht es weiter mit zooey deschanel. die find ich seit "zum ausziehen verführt" irgendwie toll sieht immer ein wenig anders aus als alle anderen und im film war sie wirklich ganz wunderbar
rechts daneben ist die kleine tochter von madonna, lourdes. bei der fällt mir immer wieder auf, wie unglaublich ähnlich sie doch ihrer mutter sieht (madonna hat ja auch manchmal braune haare). das hier ist leider ein älteres foto, aber trotzdem sehr niedlich.
unten links fängt es mit einer weiteren geschmacksverirrung an - in form von einer plüschig-pelzigen naomi campbell die ist sehr irre (ihre häufigen und immer wiederkehrenden wutausbrüche sind ja legendär) und außerdem sehr fies (weiß nich, ob das ein echter pelz ist, aber sie trägt auf alle fälle sonst meistens echte pelze). bin zwar keine schützt-die-tiere-aktivistin, aber pelz muss nu wirklich nich sein, vor allem nich, wenns auch noch total schrecklich aussieht.
rechts daneben ist wiederum was erfreuliches keira knightley und ihr netter freund rupert friend (haben sich beim dreh zu stolz & vorurteil kennengelernt). die scheinen recht glücklich zu sein und ich fand das bild einfach sehr süß, weil sie ihn so verliebt anschaut

sooo, etwas weiter rechts ist der neue papst^^ hab das bild eben durch zufall gefunden und fands einfach lustig so ein mr.bean-papst wär schon was
tja, daneben ist der hübsche garrett hedlund. bei den meisten wohl eher unbekannt, aber zur information: der hat in eragon mitgespielt hab den film gesehen und fand ihn dann doch interessanter als eragon selbst, weil er so schön geheimnisvoll und böse war eigentlich wollte ich euch ein bild von ihm oben ohne hochladen, aber das war nich so gut, weil das mit dem format nich so zu den anderen gepasst hat. (und ja, ich hab alles versucht, aber es sah einfach nich so toll aus)
so, damit wärn wir für heute auch schon wieder am ende
tut mir leid wegen der schlechten qualität der bilder und dass man sie nich vergrößern kann, aber ich bin nun mal nich so schlau und hab außerdem auch nich so viel zeit gehabt . . .
also, bitte keine angst bekommen, weil ihr plötzlich meine unterhaltungssüchtige seite kennengelernt habt, die beim arzt immer gala oder dergleichen liest, aber so bin ich nunmal

26.1.07 18:30


Keine Zeit :(

so, hab eigentlich gar keine zeit . . .
deswegen schreib ich auch nur ganz kurz, dass ich jetzt gleich zusammen mit der marie zur cis fahre und wir dort dvds schauen und kuchen essen
vielleicht schreib ich heut nacht nochmal . . .

27.1.07 17:45


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung